Endoskopie

Die Anwendung eines Endoskops ermöglicht die Sicht in Bereiche z.B. Hohlräume, die mit dem Auge nicht erreichbar sind.

Ein Endoskop besteht aus einer Kamera, einem Glasfaserkabel und einer Lichtquelle. Durch die Flexibilität des Glasfaserkabels können über einen kleinen Zugang (ohne Zerstörungen des Materials) auch versteckt und entfernt liegende Bereiche erreicht und inspiziert werden.

Ein Anwendungsbereich ist die Untersuchung von Abwasserrohren. Bei der Befahrung erfaßt die Kamera die Zustände der Leitungen und dokumentiert diese auf Video. Es entsteht so eine Dokumentation, die den Zustand des Abwasserrohrs genau wiedergibt.