Trocknung von WasserschädenDer Trocknungsfortschritt wird durch Feuchtigkeitsmessungen ermittelt und in Meßprotokollen dokumentiert. Wie fast alle Dienstleistungen der EBS werden auch hier Festpreise angeboten, die Ihnen ...Mehr zu diesem ThemaSchimmelpilzsanierungIn dem Leitfaden des Umweltbundesamtes wird die Analyse und Behandlung von mikorbiellen Schäden (Schimmelpilzbefall) in Wohn- und Geschäftsräumen detalliert geregelt ...Mehr zu diesem ThemaBautrocknungBei der Erstellung eines Objektes wird jede Menge Wasser verwendet, gebunden in den einzelnen Baustoffen, z.B. in Beton, Putz, Estrich, usw. Dieses Wasser muß wieder aus den Baustoffen raus, damit ...Mehr zu diesem ThemaLeck- und RohrbruchortungEBS übernimmt bei Wasserschäden, deren Ursache innerhalb oder außerhalb eines Objektes liegt, die Lecklokalisierung/Rohrbruchortung. Dabei werden folgende Techniken EDV-gestützt angewandt ...Mehr zu diesem Thema

Trocknung von Wasserschäden

Der Trocknungsfortschritt wird durch Feuchtigkeitsmessungen ermittelt und in Meßprotokollen dokumentiert. Wie fast alle Dienstleistungen der EBS werden auch hier Festpreise angeboten, die Ihnen ...

Mehr zu diesem Thema

Schimmelpilzsanierung

In dem Leitfaden des Umweltbundesamtes wird die Analyse und Behandlung von mikorbiellen Schäden (Schimmelpilzbefall) in Wohn- und Geschäftsräumen detalliert geregelt ...

Mehr zu diesem Thema

Bautrocknung

Bei der Erstellung eines Objektes wird jede Menge Wasser verwendet, gebunden in den einzelnen Baustoffen, z.B. in Beton, Putz, Estrich, usw. Dieses Wasser muß wieder aus den Baustoffen raus, damit ...

Mehr zu diesem Thema

Leck- und Rohrbruchortung

EBS übernimmt bei Wasserschäden, deren Ursache innerhalb oder außerhalb eines Objektes liegt, die Lecklokalisierung/Rohrbruchortung. Dabei werden folgende Techniken EDV-gestützt angewandt ...

Mehr zu diesem Thema

Auszug aus Projekten und Referenzen

Unsere Dienstleistungen wurden in über 1.000 Projekten in den Bereichen Industrie (Bauwesen, Architekten etc.), öffentlicher Bereich und bei Privatpersonen umgesetzt.

Projekte (Auszug) Schimmelpilzbefall

  • Auftraggeber: AWO-RTK Soziale Arbeit GmbH, KWB Kommunale Wohnbau GmbH Rhein-Taunus
  • usführung: 2016
  • Ort: KITA „Die Stube“ Idstein Wörsdorf
  • Aufgabe: Massive mikrobielle Kontamination (Schimmelpilz/Bakterien) des gesamten Baukörpers bedingt durch Wassereintritt von außen, Keller und Gemeinschaftsräume EG
  • Sanierungsumfang:

    • Vorabmaßnahmen (Sicherung/Trocknung/Raumluftreinigung)
    • Schadensaufnahme
    • Erstellung Sanierungskonzept
    • Baustelleneinrichtung
    • Feinstaubreinigung des Inventars vor Auslagerung
    • Sicherung der Sanierungsbereiche
    • Eingrenzung der Befallsbereiche durch Entnahme und Bewertung von Materialproben
    • Installation Unterdruck
    • Abbruch der belasteten Wand- und Bodenmaterialien
    • Feinstaubreinigung der Objektflächen und festen Einbauten mit begleitender Raumluftreinigung
    • vorbeugende Behandlung von Abbruchflächen mit dem Wirkstoff Ethanol
    • Freimessung
    • Koordination Wiederaufbau

Weitere Projekt mit mikrobiellem Befall (Schimmelpilz/Bakterien)

IOSCIENTIA, Ingelheim

Hessisches Kultusministerium + Landgericht, Wiesbaden

IMTECH, Dreieich

ISSTAS, Bad Ems

MAG Mainzer Aufbaugesellschaft, Mainz

Stadtverwaltung Ingelheim, Ingelheim

TZM/Ganymed Technologiezentrum, Mainz

Verbandsgemeindeverwaltung, Bockenau

Adam + Lorey/Gottschalk, Mainz

Bach, Stromberg-Schindeldorf

Bamberger, Steinhardt

Barchewitz, Rheinböllen

Bast, Simmern

Baumberger, Mandel

Bayerische Versorgungskasse, Mainz

Dr. Becker, Bad Kreuznach

Bertges, Lonnig

Boost, Langenlonsheim

Bootz, Bingen

Böttger, Sulzheim

Bottländer, Waldalgesheim

Brenner, Bad Kreuznach

Düring, Bingen

EM-Anlagenbau Deckers, Ingelheim

Eppelsheim, Bad Sobernheim

Dr. Essig, Wiesbaden

Fitness-Treff, Kastellaun

Friedrich Hallenbau GmbH, Wiesbaden

Gabeli, Weinsberg

Gemünden/Martens, Mainz

Hahn Kunsttsoffe, Hahn-Flughafen

Hammers, Boppard

Hartmann, Grolsheim

Henn, Mommenheim

Hesse/Dr. Becker, Bad Kreuznach

Hett-Brutsche, Bad Homburg

Hochtief AG, Frankfurt

Hochtief AG, Mainz

Holl, Masterhausen

Holzki, Gensingen

ISOTEC/Huyer, Niederaula

ISOTEC/Schloß, Philippsthal

ISOTEC/Strohmeyer, Obererdingen

Jost, Hau-Bischofsheim

Kindergarten Bechthold, Gemünden-Felda

Klingenschmitt, Fürfeld

Krapp, Ingelheim

Krieger-Lorenzen, Wiesbaden

Kühne, Mainz

Lankeit, Kirchheimbolanden

Liesenfeld, Ingelheim

Lorenz, Monzingen

Lube, Wiesbaden

Mack, Frankfurt

Mann, Spiesheim

Marks, Rodenkirchen

Mendler, Mainz

Michalski, Wiesbaden

Mitterdorf, Weiler/Bingen

Molitor/Müller, Ingelheim

Prof.Dr. Müller, Köln

Ogrinz, Worms

Ott, Gönnersdorf

Pfeifer, Rimbach

Rebelo, Ingelheim

Dr. Reuters, Ingelheim

Rosen, Hochheim

Scherer, Sprendlingen

Schlemmer+Plum, Mainz

Scholl, Gau-Heppenheim

SecuMedia, Ingelheim

Sparkasse Boppard, Boppard

Sparkasse Saulheim, Saulheim

Stadtverwaltung Ingelheim, Ingelheim

Stiehl, Manubach

Projekte (Auszug) Bautrocknung / Wasserschäden:

Kunde: Hoch- und Tiefbau GmbH
Ort: Görlitz
Projektbeschreibung: Bautrocknung von 8.000m2 Estrich mit Wandflächen

Kunde: Hausbau Rheinland Pfalz AG
Ort: Ludwigshafen
Projektbeschreibung: Trocknung von Wasserschäden, vier EFH, Estrich mit Dämmung, sowie Wandflächen mit Gipsputz

Kunde: Stadtverwaltung Hochbauamt
Ort: Bad Kreuznach
Projektbeschreibung: Trocknung Hochwasserschaden Hauptschule Römer-Kastell, 450m2 Estrich mit Dämmung und Wandflächen

Kunde: Landtag Rheinland Pfalz
Ort: Mainz
Projektbeschreibung: Trocknung Regenwasserschaden und 300m2 Hohlraumboden, sowie Wände, Decken und Rigips

Kunde: Herbert Richter
Ort: Köln
Projektbeschreibung: Trocknung Leitungswasserschaden Einliegerwohnung, 50m 2 Estrich mit Dämmung und Teppich-/Fliesenbelag, sowie Wandflächen in Rigips

Kunde: Kur- und Salinenbetrieb
Ort: Bad Kreuznach
Projektbeschreibung: Trocknung Hochwasserschaden Kurhaussäle, 800m2 Estrich mit Dämmung und Wandflächen

Kunde: Dr. Heiko Rodenwald
Ort: Mandel
Projektbeschreibung: Lecklokalisierung durch Thermografie, Trocknung Leitungswasserschaden, 50m2 Estrich und Wandflächen, teilweise Fliesenbelag, sowie Wandflächen in Rigips